Omniplast
Presseartikel > rotstrich

Omniplast: Presseartikel > rotstrich

rotstrich von Omniplast – das heißwasserbeständige Hausabflussprogramm

Wer Omniplast kennt, weiß, dass dieses Unternehmen besonders für seine Innovationen im Bereich Kunststoffrohr-Technik bekannt ist. Seit mehr als 60 Jahren produziert Omniplast im mittelhessischen Ehringshausen und ist Pionier für Rohre im Bereich Abwasserabführung und Frischwasserversorgung.

Vor allem entwickelte das Unternehmen acht Innovationen, die fast alle noch Standard in Deutschland und Europa sind. Darunter findet man neben der Erfindung des Druckrohrs mit Steckmuffe und des uns gut bekannten PVC-U-Kanalrohrs für die Erdverlegung auch das sogenannte „rotstrichrohr“ aus PP. Diese besondere Innovation aus dem Jahr 1964 ist im Grunde das gleiche Rohrsystem wie das 1960 entwickelte LKA-UM, hat aber einen weiteren großen Vorteil: das Rohr besitzt, was wichtig für die moderne Hausentwässerung ist, eine uneingeschränkte Hochtemperatur-Tauglichkeit.

Gerade Ingenieure und Hochbauarchitekten wissen diese besondere Eignung besonders zu schätzen, da dieses PP-Vollwandrohr-System höchste Sicherheit verspricht – egal, ob für Krankenhäuser und Labore oder für Großküchen. Das rotstrichrohr ist ein bewährter Allrounder für die gesamte Entwässerung im Hochbau – vor allem geeignet zur Ableitung von heißen und aggressiven Medien sowie resistent gegenüber vielen chemischen Reagenzien, Säuren und Laugen. Außerdem ist dieses lichtstabilisierte Rohrsystem schwer entflammbar. Es wird mit DIN 4102-B1 gekennzeichnet und darf deshalb sogar alternierend in jeder Etage frei verlegt werden.

 

rotstrich von Omniplast nach DIN EN-1451 ist heißwasserbeständig und schwerentflammbar nach DIN 4102

 

Auch Bauunternehmen können sich freuen. Denn rotstrich ist sehr leicht und schnell zu verlegen: Eine angeformte Muffe an jedem Rohr und Formteil macht dies zusammen mit einem eingelegten BL-Dichtring möglich. Apropos Formteil: Das rotstrich-Rohrsystem bietet ein Komplettprogramm mit diversen Übergangsrohren, Formteilen und Anschlussstücken für Gussrohre sowie ein Rohrprogramm in den Größen DN 40-160 und Baulängen von 150-5000 mm. Durch die Vielfalt des Systems sind Lösungen gerade auch bei schwierigen baulichen Gegebenheiten bzw. problematischen Abwässern schnell zu erzielen. Und darüber freut sich letztlich auch der Bauherr.

 

Rotstrich ist ein Allrounder: nicht nur geeignet zur Ableitung heißer, sondern auch aggressiver Medien sowie resistent gegenüber vielen chemischen Reagenzien, Säuren und Laugen.

 

Die Farbe der Rohre ist einheitlich mittelgrau (RAL 7037), leicht zu erkennen an der Beschriftung. Das System „rotstrich“ nach DIN EN-1451 ist eines der sichersten Spezialrohrsysteme der Welt, entwickelt von dem ältesten und erfahrensten Kunststoffrohr-Hersteller Deutschlands.

 

Das sehr umfangreiche Rohrprogramm, was Baulängen, Durchmesser und Formteile anbelangt, garantiert Lösungen auch bei schwierigen baulichen Gegebenheiten.

 

Weiter führende Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.omniplast.de im Downloadbereich.