Omniplast
Artikel >Nachbericht IRO

Omniplast Deutschland GmbH auf der 34. IRO in Oldenburg

Auch in diesem Jahr waren wir bei der 34. Ausgabe des Oldenburger Rohrleitungsforum mit einem Messestand präsent. Die IRO-Oldenburg ist längst zu einer internationalen Veranstaltung geworden. Sie ist die größte europäische Fachmesse ihrer Art. Auf keiner anderen Tiefbau-Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, so viel Informationen und Inspiration in so kurzer Zeit zum Thema Rohre und Rohrleitungsbau aufzusaugen.

Dieses Jahr waren wir mit einem 5-köpfigen Messeteam inklusive unseres Geschäftsführers für unsere Kunden aus Handel und Gewerbe vor Ort.

In den Messe-Fokus haben wir dieses Jahr unsere Produktprogramme „Druckrohr“, „HT-rotstrich“ sowie unsere Abwasser-Hochlastsysteme „PrimusHL“ und „GreenTube“ gestellt.

 

Stand iro-Oldenburg (1)

 

Als Feedback aus den vielen informativen Messegesprächen wurde im Tiefbau der allgemeine Trend zu Rohrsystemen mit hoher Ringsteifigkeit bestätigt. Im Hochbau geht der Trend klar hin zu Schallschutzsystemen.

Die diesjährige IRO-Oldenburg war wieder eine gelungene Veranstaltung mit zahlreichen Besuchern aus der Branche.

Nachfolgend einige Impressionen in visueller Form – wir sagen allen Standbesuchern ein herzliches Dankeschön und freuen uns schon auf die nächste iro in Oldenburg 2021.

 

 

Stand iro-Oldenburg (2)